Presse

Manfred Zimmer im Interview mit der PAGE

In der monatlichen Rubrik »Was wir fragen wollten« fragte mich die PAGE »Wie wird man als Werber Foodblogger?« und noch ein paar Fragen mehr.
zum Interview

In der BRIGITTE Woman

Die BRIGITTE Woman schrieb in ihrer Jubiläumsausgabe zum 15-jährigen Geburtstag einen 6-seitigen Artikel über mich. Das heisst: Eigentlich über Herrn Grün. Das fand ich super.
> zum Artikel

Börsenblatt – Das Portal der Buchbranche

»Herr Grün kocht« so heißt einer der bekanntesten Foodblogs Deutschlands. Dahinter verbirgt sich der Hamburger Manfred Zimmer, der sich gern mit einem Augenzwinkern als Herr Grüns Assistent vorstellt. Seit Juli 2013 präsentiert er im Netz regelmäßig Kochrezepte, die im Monat bis zu 60 000-mal angeklickt werden. Wenn er nicht gerade bloggt, arbeitet Manfred Zimmer als Markenberater und Texter. Letzteres dürfte beim Verfassen seiner Geschichten helfen.
> zum Artikel

ZEIT online

Ein origineller Neuling unter den deutschsprachigen Foodblogs ist Herr Grün kocht. Seit Anfang Juli 2013 stellt der Hamburger Werbetexter Manfred Zimmer seine Rezeptkreationen online. Alle Gerichte der Sammlung sind vegetarisch. Einige tragen ungewöhnliche Namen, wie Punka Cotta oder Frieda und John und auch die Einträge sind bisweilen amüsant zu lesen, da sich »Herr Grün« kurze Geschichten rund um das präsentierte Essen ausdenkt.
> zum Artikel